Im Leben ist sehr vieles erstrebenswert. Und viele von uns streben nach Geld, Macht, Besitz, Status, Erfolg, Karriere und weitere merkwürdige Dinge. Doch diese Dinge machen äußerlich abhängig, und innerlich leer. Wie erfüllend sind im Gegensatz dazu geteilte Augenblicke, wirkliche Begegnungen, tiefe Beziehungen.

Gestern feierten wir mit vielen Freunden das Fest der Liebe. Welch‘ wundervolle Momente voller Liebe, Freude, Gelassenheit, Achtsamkeit. Es waren viele geteilte Augenblicke, die den gestrigen Nachmittag so erfüllend machten. Es waren Begegnung von Herz-zu-Herz, von Mensch zu Mensch.

Dieser Nachmittag hat eindrucksvoll aufgezeigt, was möglich ist, wenn viele Menschen zusammen kommen.

Für mich waren es erstrebenswerte Momente, die meinem Leben sehr viel Liebe, Geborgenheit, Freude und Glück geben.

Ein herzliches Danke an alle, die den gestrigen Nachmittag zum „Fest der Liebe“ gemacht haben.

Abschlussfrage

Was erfüllt dich? Macht, Geld, Besitz – oder Beziehung, Begegnung, geteilte Augenblicke?