Vielleicht fragst du dich ab und an was das Leben eigentlich ist. Hier ein schwedisches Märchen, welches diese Frage aus Sicht der Tiere beantwortet.

»An einem schönen Sommertag war in der Mittagszeit Ruhe im Wald eingekehrt. Die Vögel stecken ihre Köpfe unter die Flügel. Alles schlief.
Da steckte eine Blaumeise ihr Köpfchen hervor und fragte: „Was ist eigentlich Leben?“

Alle waren betroffen über diese schwierige Frage.

Ein Rose öffnete gerade ihre Knopse und schob vorsichtig ein Blütenblatt ums andere heraus. Sie sprach: “ Das Leben ist eine Entwicklung.“

Weniger tiefgründig geartet war der Schmetterling. Lustig flog er von einer Blüte zur anderen, naschte hier und da und sagte: „Das Leben ist lauter Freude und Sonnenschein.“

Weiter unten am Bach plagte sich eine Ameise mit einem Strohhalm und sprach:“ Das Leben ist Mühe und Arbeit.“

Da flog eine emsige Biene vorbei und meinte: „Das Leben ist ein Wechsel von Arbeit und Vergnügen.“

Das alles hörte der Maulwurf. Er steckte den Kopf aus der Erde und sagte: „Das Leben ist ein Kampf im Dunkeln.“

Fast wäre nun ein Streit entbrannt, doch da setzte plötzlich der Regen ein. „Das Leben besteht aus Tränen nichts als Tränen“ sagte die Regenwolke und zog weiter ans Meer.

Hier schäumten die Wogen und warfen sich mit aller Macht gegen die Felsen. „Das Leben ist ein vergebliches Ringen um Freiheit.“

Hoch über den Wellen zog ein Fischadler majestätisch seine Kreise und rief: „Das Leben ist ein Streben nach oben.“

Nicht weit vom Ufer entfernt stand eine Weide. Wind und Sturm hatten sie mit der Zeit zur Seite gebogen. Sie meinte: „Das Leben ist sich beugen unter einer höheren Macht.“

Bald kam die Nacht und ein Uhu flog lautlos durch den Wald und krächzte: „Das Leben heißt: die Gelegenheit nutzen, wenn andere schlafen.“

Es wurde ganz still. Ein junger Mann ging nach Hause und sagte vor sich hin:“ Das Leben ist eine ständige Suche nach dem Glück und eine Kette von Enttäuschungen.“

Doch da auf einmal war über dem Meer die Morgenröte zu sehen. Sie sprach: „Wie ich der Beginn des neuen Tages bin, so ist das Leben der Anbruch der Ewigkeit.“«

Was ist deine persönliche Antwort auf: Was ist das Leben?

Opt In Image
Erhalte das monatliche Update

Möchtest Du einmal im Monat die aktuellen Beiträge von GeDankeN? Dann trage Deine Email-Adresse hier ein.

 

There are currently no comments.