Über Glück gibt es viele Bücher, noch mehr Glück-Wünsche und eine tiefe Sehnsucht der Menschen in unserer Zeit. Glück wird deutlich überbewertet. Zufriedenheit wird unterbewertet.

»Wer die Kostbarkeit des Augenblicks entdeckt,
findet das Glück des Alltags.«

Friedrich Schiller

Glück wird auch viel zu oft im Außen gesucht, ersehnt und gekauft und zerplatzt dann wie eine Seifenblase – Bloob. Dabei ist Glück immer vorhanden, es ist in jedem Augenblick, es hat seine Wurzel in dir.

Dadi Janki umschreibt es anders

»Den Augenblick zu genießen
ungeachtet der Situation
mein Bestes zu geben,
schützt mich davor,
meine Lebensfreude zu verlieren.

Wenn ich merke,
dass mein Durchhaltevermögen nachlässt,
erinnere ich mich selbst daran,
alles, was ich tue, zu genießen
und jede Aufgabe mit Liebe zu erfüllen.

Auf diese Weise wird meine Energie
wieder aufgeladen.«

Dadi Janki

Und ob dies nun Schiller schreibt, oder ob du achtsam meditierst oder oder oder … im Jetzt liegt dein Leben, wenn du möchtest auch dein Glück, greif zu. Lass die Wurzel des Glücks wachsen und in jedem Augenblick Früchte tragen.

Opt In Image
Erhalte das monatliche Update

Möchtest Du einmal im Monat die aktuellen Beiträge von GeDankeN? Dann trage Deine Email-Adresse hier ein.

 

There are currently no comments.