Jede Woche hat 7 Tage, das Jahr meist 365 Tage. Wie viele Tage hat dein Leben? Wie viel davon hast du bereits gelebt? Doch vergiss die Vergangenheit, betrachte dich als ein Gast, der heute einen neuen Tag besucht, wie begegnest du diesem Tag?

»Dies Menschsein ist ein Gästehaus.
An jedem Morgen eine neue Ankunft.
Eine Freude, eine Melancholie, eine Niedertracht,
ein kurzes Gewahrsein,
kommen als unerwarteter Besuch.

Heiß sie willkommen und nimm alle auf!
Und seien sie auch eine Horde von Sorgen,
die mit Gewalt das Haus durchfegen,
der Einrichtung berauben,
auch dann, geh redlich mit jedem Gast um.

Vielleicht räumt er Dich frei
für eine neue Wonne.
Den dunklen Gedanken, die Scham, die Tücke,
begrüße sie an der Türe, lachend,
und bitte sie herein.

Sei dankbar für jeden, der kommt,
weil jeder geschickt ist
als ein Wegweiser vom Jenseits.«

Rumi

Jeden Tag als eine neue Begegnung im Leben zu betrachten. Als Gast sich am Tag zu erfreuen,

  • unabhängig vom aktuellen Wetter
  • unabhängig von deinem Gesundheitszustand
  • unabhängig von deinen Sorgen und Nöten
  • unabhängig von deiner Müdigkeit
  • unabhängig von deinen Erwartungen, Hoffnungen und Wünschen
  • unabhängig von deiner Vergangenheit
  • unabhängig von deinen nicht erfüllten Bedürfnissen

Sei Gast in diesem Tag, lächle – dieser Tag kommt so nie wieder, diesen Tag triffst du so nie wieder!

Opt In Image
Erhalte das monatliche Update

Möchtest Du einmal im Monat die aktuellen Beiträge von GeDankeN? Dann trage Deine Email-Adresse hier ein.

 

There are currently no comments.