Neueste Artikel

Machst du dir was vor?

Stellst du dir manchmal die Frage nach dem Sinn des Lebens? Dann kennst du folgende Fragen: Warum bin ich hier? Was mache ich aus meinem Leben? Wer bin ich eigentlich? Warum bin ich so, wie ich bin? Warum bin ich nicht so, wie ich gerne wäre? Spannende Fragen, zweifellos – doch unabhängig von den Antworten, was macht es mit dir, dass du dir diese Fragen stellst?

Weiterlesen

Hast du dich heute schon geärgert?

Es gibt Situationen in meinem Leben, die mich einfach ärgern. Jemand nimmt dir die Vorfahrt. Ein Gesprächspartner kommt zu spät zum Termin. Eine fällige Zahlung kommt nicht. Eine Person sagt etwas, dass dich sehr trifft. Wahrscheinlich kennst das Gefühl des Ärgers. Was macht der Ärger mit dir? Wie spürst du, wenn du dich ärgerst? Worüber ärgerst du dich am meisten, am häufigsten?

Weiterlesen

Wann lernst du es endlich Fehler zu vermeiden?

Fehler werden in jeder Klassenarbeit rot angestrichen. Es gibt Punktabzug. Bei der Besprechung der Klassenarbeit konzentriert „man“ sich auf die Fehler. „Man“ steht für Lehrer, Eltern. Später, im Berufsleben, sind Fehler auch noch negativ belegt. Einmal darfst du einen Fehler machen, aber kein zweites Mal. Fehler kosten Geld, Fehler kosten Zeit. Fehler sind etwas für Verlierer. Ist es ein Fehler, dass wir so mit Fehlern umgehen?

Weiterlesen

Wie überzeugst du?

Rhetorik hat bei uns einen zweifelhaften Ruf. Wenn dir ein Bekannter erzählt, dass er auf einem Rhetorik-Seminar war, wirst du vielleicht ein wenig misstrauisch. Rhetorik ist doch Manipulation! Rhetorik ist die Art und Weise jemanden von etwas zu überzeugen, was er ohne diese Rhetorik wahrscheinlich nicht wollen würde. Rhetorik ist überzeugendes Sprechen. Wie überzeugst du? Welche Rhetorik wendest du an?

Weiterlesen

Kennst du das Spiel mit dem Namen “Eigenverantwortlich Handeln”?

In manchen Unternehmen ist der Ruf nach selbständigen Mitarbeitern, nach eigenverantwortlichen Mitarbeitern, nach Unternehmern im Unternehmen sehr laut. Wer sich intellektueller ausdrücken will, der nennt es ›empowerment‹. Die Manager fordern es von ihren Mitarbeitern – und die Mitarbeiter wollen die Möglichkeiten dazu von ihren Chefs. Doch seltsamer Weise funktioniert es in der Praxis nicht. Versuche in der Praxis zeigen, dass solche Programme schnell zu Frustration (bei Chefs und Mitarbeitern) und Sarkasmus führen kann, also ein Zustand, der schlechter ist, als der Ausgangszustand. Woran liegt das?

Weiterlesen